Energieausweis, der Steckbrief für Wohngebäude

Energieausweis, der Steckbrief für Wohngebäude

Lt. Energieeinsparverordnung (EnEV) sind seit 01. Mai 2014 wesentliche Gesetzesänderungen in Kraft getreten.

Bei Vermietung oder Verkauf einer Wohnung oder eines Hauses muss der Eigentümer einen Energieausweis vorlegen. Damit sollen Kauf- oder Mietinteressenten über die Höhe der zu erwartenden Energiekosten informiert werden.

Wenn der Eigentümer bzw. Vermieter den Energieausweis nicht, nicht vollständig oder rechtzeitig zugänglich macht, gilt dies gemäß EnEV als Ordnungswidrigkeit und es drohen ihm Bußgelder bis zu 15.000 Euro.

Welchen Energieausweis Sie benötigen und wie sie ihn kostengünstig erhalten, teile ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch mit.